Gebet in Anlehnung an Franz und Jesus

Während dem Beten verändern sich dessen Worte
(25. November 2008)

Zärtlicher, barmherziger Gott.
Erleuchte mich.
Zeige mir den Weg zum Leben.

Schenk mir Glauben,
gefestigte Hoffnung,
vollkommene Liebe,
Solidarität zu den Menschen am Rande.

Lass mich den Auftrag erkennen, Gott,
du, unser Freund,
du, unsere Freundin,

damit ich deinen Namen heilige,
damit dein Reich komme,
damit dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.

Amen.

Radiointerview mit Ladina Spiess, DRS 1

29. Juli 2008

Radio-Porträt: Adrian «Ädu» Müller – Kloster als Berufung

 14. August 2007

Für die LehrerInnenweiterbildung wurde das Porträt transkribiert und kann hier als PDF heruntergeladen werden:

Download the PDF file .