Rheinufer

Armut in der Schweiz

Vor dem Hintergrund der Nationalen Armutskonferenz, die am Dienstag, 22. November stattgefunden hat, hat die Caritas einen Appell an Bundesrat Alain Berset lanciert. Er trägt den Titel: „Armut bekämpfen in der reichen Schweiz“. Seine Kernbotschaft: Bund und Kantone sollen ernst machen mit einer nachhaltigen Armutspolitik. Denn wir sind überzeugt, dass es langfristig weit billiger ist, Armut zu vermeiden als Armut zu bekämpfen oder zu lindern.

Die Caritas hat den Appell an Bundesrat Berset auch auf dem Internet aufgeschaltet, damit alle, die diese armutspolitische Position teilen, den Appell ebenfalls unterzeichnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.