Saint Maurice

DU Sonne meines Herzens

DU Sonne meines Herzens
Ich streck mich DIR entgegen
Ich will hineintauchen in DICH
Und baden in DIR
Lass mich umgeben sein
Von Liebe und Hoffnung
Ergriffen von DEINEM GEIST
Durchdrungen von
Zärtlichkeit und Kraft

Von Franz von Assisi habe ich gelernt spielerisch und kreativ mit Gebeten umzugehen. Während dem Beten (ruminare=wiederkäuen) verändern sich Worte und Empfindungen. Eines meiner Lieblingsgebete stammt von Anton Rotzetter und hat den Titel „Du Sonne meines Lebens“. Es ist mir oft ein Türöffner im Gebet. Heute Morgen hat sich bei mir obige Form herauskristalliert. Bei Anton Rotzetter heisst es:

Du

Sonne meines Lebens
Ich streck mich Dir entgegen
Ich will hineintauchen in Dich
und baden in Dir
Lass mich umhüllt sein von Licht und Wärme
ergriffen von deinen Strahlen
durchdrungen von deinem Feuer

Das Gebet findet sich im Buch „Gott, der mich atmen lässt. Gebete“ auf der Seite 169. Für mich ein wunderbarer Gebetsschatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *